Drei gesunde Schokoladen Desserts ohne Backen

Diese drei Kurz-Rezepte sind für gesundheitsbewusste Naschkatzen wie mich ein wahrer Segen. Ich bemühe mich sehr, den Zuckerkonsum bei uns zu Hause niedrig zu halten. Auch wenn ich unheimlich gerne backe, stehen die köstlichen Torten und Kuchen natürlich nicht täglich am Programm. Ich verwende aber auch da immer weniger Zucker als dies in herkömmlichen Rezepten der Fall ist.

Kokosriegel und Schoko-Erdnusstaler sind in der Hälfte durchgeschnitten angerichtet. Schokobananen sind auch am Teller.

Bei den drei gesunden Naschereien, die ich euch hier vorstelle, handelt es sich um Kokosriegel, Erdnusstaler und Schokobananen. Alles glutenfrei und vegan (außer ihr nehmt gerne Honig).

Schoko-Kokosriegel in der Hälfte durchgeschnitten.

Schoko-Erdnusstaler durchgeschnitten. Karamellbraune Schnittfläche mit Erdnussstückchen.

Bananen in Räder geschnitten und mit Schokolade überzogen.

Kürzlich habe ich schon mal drei gesunde Schokodesserts ohne Backen für den Zotter-Blog gemacht. Und zwar Dattelkonfekt, Joghurt-Taler und Schoko-Puffreis. Ihr findet sie hier: 3 schnelle Desserts-Rezepte mit Schokoglasur (ohne Backen) | Zotter Schokolade

Drei verschiedene gesunde Schokodesserts auf einem Teller.

Auch Matthias mag diese einfachen Kreationen. Da er grundsätzlich zu hohem Blutdruck neigt (schon seit seiner Jugend) ist es in seinem Fall besonders wichtig, den Zucker so weit wie möglich zu reduzieren. Auf diese Maßnahme reagiert der Blutdruck sehr gut. Nur leider ist Matthias auch so eine Naschkatze wie ich und darum ist der komplette Verzicht auf Süßes auf Dauer keine Option. Somit müssen gesündere Alternativen her. Hier haben wir einen Artikel mit Zuckeralternativen und Tipps zur Zuckerreduktion für euch.

Wenn ihr also nach dem Essen noch ein Maul voll Süßes braucht, so wie wir, sind diese Häppchen genau richtig.

Kokosriegel und Schoko-Erdnusstaler sind in der Hälfte durchgeschnitten angerichtet. Schokobananen sind auch am Teller.
Drucken Pin
5 von 6 Bewertungen

Gesunde Naschereien

Mit wenigen Zutaten und ohne Backen sind diese drei gesunden Schoko-Naschereien schnell gemacht.
Gericht Süßes
Keyword einfach, gesund, glutenfrei, schnell, vegan, vegetarisch
Zubereitungszeit 15 Minuten
Gefrierschrank 30 Minuten
Gesamtzeit 45 Minuten
Portionen 30
Autor Sandra M. Exl

Zutaten

Schokoglasur für alle drei Dessert

  • 180 g Zartbitterschokolade 80%
  • 30 g Kokosöl

Mini-Kokosriegel

  • 100 g Kokosraspeln
  • 60 ml Kokosmilch (falls sie nicht homogen ist, einmal kurz erwärmen, damit das harte Fett schmilzt und sich mit der Flüssigkeit verbindet)
  • 2 EL Honig (vegane Alternativen: Reissirup, Ahornsirup, Agavendicksaft)

Schoko-Erdnuss-Taler

  • 200 g Erdnussmus crunchy
  • 2 EL Honig oder Kokosblütensirup

Schokobananen

  • 3 Bananen

Anleitung

Schokoglasur

  • Schokolade in kleine Stückchen schneiden und zusammen mit dem Kokosöl im Wasserbad schmelzen. Beiseite stellen.

Mini-Kokosriegel

  • Alle Zutaten miteinander verkneten, kleine Riegel formen und für eine halbe Stunde in den Gefrierschrank geben.
  • Die gefrorenen Riegel mit der Schokoglasur überziehen und auf ein Backpapier setzen. In einer luftdichten Dose im Kühlschrank aufbewahren. So sind sie bis zu 5 Tagen haltbar.

Schoko-Erdnuss-Taler

  • Die beiden Zutaten miteinander verrühren. Die Konsistenz wird dabei wie ein Teig.
  • Daraus Kugeln formen und diese zu Taler plattdrücken. Auf ein Backpapier legen und für eine halbe Stunde in den Gefrierschrank geben.
  • Die gefrorenen Taler mit der Glasur überziehen und in einer luftdichten Dose im Kühlschrank aufbewahren. Sie sind mindestes eine Woche haltbar.

Schokobananen

  • Bananen in 2 cm dicke Scheiben schneiden, auf ein Backpapier setzen und 15 Minuten (nicht länger) in den Gefrierschrank geben, so dass sie nur außen kalt sind.
  • Danach die kalten Bananenscheiben in die Glasur tauchen und auf ein Backpapier setzen. Die Glasur trocknet durch die Kälte sofort.
  • Wenn gewünscht einen Zahnstocher in die einzelnen Stücke stecken. Die Schokobananen sind im Kühlschrank 1-2 Tage haltbar.

Videoanleitung zum Rezept

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Meine Lieblingsrezepte

Hier erhältst du mein beliebtes PDF-Rezepte-Booklet als Download und verpasst keine Neuigkeiten mehr!
Sandra
Trage dich hier ein und lade das PDF-Booklet (33 Seiten) jetzt herunter!
ABSENDEN

Meine Lieblingsrezepte

Hier erhältst du mein beliebtes PDF-Rezepte-Booklet als Download und verpasst keine Neuigkeiten mehr!
Sandra
Trage dich hier ein und lade das PDF-Booklet (33 Seiten) jetzt herunter!
ABSENDEN
close-link