Kärntner Reindling – Traditionelles Rezept inklusive Videoanleitung

Der Kärntner Reindling (oder Reinling) ist ein traditionelles Hefegebäck, das weit über die Grenzen Kärntens bekannt und beliebt ist. Hier bekommt ihr eine genaue Anleitung für mein Reindling-Rezept.

Als Kärntnerin komme ich nicht umhin, die wohl traditionellste und bekannteste Kärntner Mehlspeise zu backen. Jede/r KärntnerIn kennt ihn und jede/r liebt ihn, den Kärntner Reindling. Ich zeige euch heute meine Vollwert-Variante, die den Reindling sowohl von der gesundheitlichen Seite her, als auch von der geschmacklichen aufwertet.

Im Video begrüße ich euch heute aus dem schönen Friesach, der Stadt, in der Matthias und ich geheiratet haben. Was diese Stadt mit meiner heutigen Küchenperformance zu tun hat, erfährt ihr im Video

Ein Kärntner Reindling auf einem weißen Teller
Drucken Pin
5 von 3 Bewertungen

Kärntner Reindling

Traditionelles Hefegebäck aus der Kärntner Mehlspeisenküche, gefüllt mit Zimt, Zucker und Rosinen.
Gericht Torten & Kuchen
Land & Region Kärnten, Österreich
Keyword einfach, Omas Rezepte, Traditionelle Küche
Zubereitungszeit 30 Minuten
Portionen 10
Autor Sandra M. Exl

Zutaten

  • 500 g Dinkelmehl, frisch gemahlen und etwas ausgesiebt
  • 60 g Kokosblütenzucker
  • 1 1/2 Päckchen Trockenhefe
  • 1 TL Salz
  • 1/4 l Milch (ich nehme Hafer- oder Mandelmilch)
  • 60 g Butter
  • 1 ganzes Ei
  • 1 Dotter
  • 1 EL Rum

Füllung

  • 300 g Rosinen
  • 80 g Kokosblütenzucker
  • 3 TL Zimt
  • etwas zerlassene Butter

Anleitung

  • Mehl, Zucker, Trockenhefe und Salz verrühren.
  • Lauwarme Milch, Ei + zusätzlichen Dotter, Rum und handwarme Butter unter die Mehlmischung rühren und daraus einen glatten Teig kneten.
  • Den Teig in eine Schüssel geben, mit einem Küchentuch bedecken und eine Stunde gehen lassen.
  • Nun den Teig auswalken, mit zerlassener Butter bestreichen und mit Kokosblütenzucker, Rosinen und Zimt bestreuen.
  • Alles einrollen. Entweder die fertige Rolle in eine Gugelhupfform legen oder zu einer Schnecke formen und in die befettete Rein (Topfform) geben.
  • Nochmals ca. 45 Minuten gehen lassen und danach mit zerlassener Butter bestreichen.
  • In das vorgeheizte Backrohr geben und bei 160° C Heißluft ca. 50 Minuten backen.
  • Aus der Form stürzen, auskühlen lassen und eventuell mit Staubzucker bestreuen. Fertig!

Notizen

Ich wünsche euch gutes Gelingen und viel Freude mit diesem ur-kärntnerischen Gebäck!

Videoanleitung

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Unser Rezept-Geschenk für dich

Wir haben ein Booklet mit 16 Lieblingsrezepten zusammengestellt, welches sich alle Abonnenten von „Lanaprinzip Rezepte“ (das Abo ist kostenlos) herunterladen können.

>> Hier geht es zum Download

Du kannst uns auch auf folgenden sozialen Kanälen folgen:  InstagramPinterestFacebookYouTubeTwitter. Als Gesundheitsblogger recherchieren wir zu vielen verschiedenen Gesundheitsthemen, welche wir in Videos und Fachbeiträgen präsentieren. Du findest uns auch unter #diegesundheitsblogger #lanaprinzip #dasguteleben.

Bildquellen

  • Kärntner Reindling: Viktoria Hodos | Shutterstock.com
  • Kärntner Reindling: Dark Art Studio | Shutterstock.com

Mag. Sandra Exl hat ein abgeschlossenes Studium der Biologie und ist zertifizierte Fastenbegleiterin. Sie arbeitet als Redakteurin im Team von Lanaprinzip Publishing e.U. und schreibt über die Themen Heilfasten, Ernährung und gesunde Rezepte. Mit über 20 Jahren Fastenerfahrung und vielen beliebten YouTube-Videos über das Heilfasten ist sie im deutschsprachigen Raum eine der bekanntesten Fastenexpertinnen.