Zirbenschnaps selber machen

Die rote, harzige K├Âstlichkeit wird bei uns in K├Ąrnten gerne nach dem Essen zur Verdauungsf├Ârderung gereicht. Vor allem in der Nockberge-Region, wo es gro├če Vorkommen der Zirbe gibt, ist dies sehr gebr├Ąuchlich. Auch in den ├ľtztaler Alpen und in den Hohen Tauern kommt der Zirbenbaum vor.

Zirbenzapfen sammeln

Gesammelt werden die Zapfen der Zirbe im Juni und Juli ÔÇô doch daf├╝r gibt es Regeln: In den K├Ąrntner Nockbergen d├╝rfen beispielsweise nur 3 Zirbenzapfen pro Tag und pro Person gesammelt werden. Bitte informiert euch f├╝r die jeweilige Region, bevor ihr euch ans Sammeln macht.

Zirbenschnaps als Hausmittel

Zirbenschnaps hat einige gesundheitliche Vorteile. Das Einreiben mit ungezuckertem Zirbenschnaps ist hilfreich bei rheumatischen Beschwerden und kalten Knien. Es hilft gegen Entz├╝ndungen, f├Ârdert das Abschwellen und kurbelt die Hautdurchblutung an.

Auch bei Bronchitis und Schnupfen kann man die rote Medizin im Brustbereich einreiben, da sie die Schleiml├Âsung und Atmung erleichtert. Der Zirbenschnaps ergibt auch einen guten Hustensaft (f├╝r Erwachsene).

Der rote Farbstoff und das Harz der Zirbenzapfen st├Ąrken zus├Ątzlich das Immunsystem und helfen gegen Entz├╝ndungen.

Die h├Ąufigste Anwendung von Zirbenschnaps heutzutage ist als Verdauungsf├Ârderer nach einer schweren Mahlzeit.

Zirbenschnaps in zwei Gl├Ąsern nach dem Rezept von Sandra Exl
Drucken Pin
4.50 von 12 Bewertungen

Zirbenschnaps ansetzen

Die Zirbenzapfen werden f├╝r einige Wochen mit Gew├╝rzen in Alkohol gelegt. Die Fl├╝ssigkeit f├Ąrbt sich rot und nimmt den typisch harzigen Geruch an. Mit Honig oder Zucker wird ges├╝├čt.
Gericht Alkoholische Getr├Ąnke
K├╝che K├Ąrnten, ├ľsterreich
Keyword Omas Rezepte
Zubereitungszeit 10 Minuten
Gesamtzeit 15 Minuten
Portionen 1 Liter
Autor Sandra M. Exl

Zutaten

  • 4 frische Zirbenzapfen
  • 1 l Alkohol (z.B.Wodka, Korn, wei├čer Rum, Obstler etc.). Ich verwende 800 ml 38 %-igen Korn und 200 ml guten Rum.
  • 60-80 g Zucker (ich nehme Bio-Rohrohrzucker; Vollrohrzucker macht die Farbe kaputt)
  • 1-2 EL Honig
  • 2 Zimtstangen (optional)
  • 6 Gew├╝rznelken (optional)

Anleitung

  • Die Zirbenzapfen in etwa 3-5 mm dicke Scheiben schneiden und gemeinsam mit dem Alkohol (und eventuell Gew├╝rzen) in ein gro├čes Rexglas (= Einweckglas) geben und verschlie├čen. (Den Zucker und Honig gebe ich erst nach dem Abfiltern dazu, da ich einen kleinen Teil unges├╝├čt zur├╝ckbehalte.)
  • Das Glas an einen hellen, warmen Ort stellen (nicht unbedingt direkt in der Sonne) und alle paar Tage einmal sch├╝tteln.
  • Nach vier Wochen kann der Zirbenschnaps, der nun dunkelrot ist, durch ein sauberes Baumwolltuch abgeseiht werden.
  • Jetzt gebe ich Zucker und Honig dazu. Einfach etwas r├╝hren, bis alles aufgel├Âst ist. Ich verkoste den Schnaps an dieser Stelle und bessere gegebenenfalls mit etwas S├╝├če oder Rum nach. Dann wird er in h├╝bsche Flaschen abgef├╝llt.
  • Die Flaschen stehen dann noch 2-3 Wochen im Schrank zum Nachreifen, bevor die traditionelle K├Âstlichkeit dann serviert wird.

Notizen

Achtung beim S├╝├čen mit Honig: Meiner Erfahrung nach, sollte man den Zirbenschnaps nicht ausschlie├člich mit Honig s├╝├čen, da dieser einen Bodensatz macht. Mit Zucker passiert dies nicht in dieser Auspr├Ągung. Ein klein wenig Honig, so wie in meinem Rezept, ist akzeptabel. Bei Bodensatzbildung einfach den Schnaps vorsichtig abgie├čen, sodass der Bodensatz zur├╝ckbleibt.

Meine Lieblingsrezepte

Hier erh├Ąltst du mein beliebtes PDF-Rezepte-Booklet als Download und verpasst keine Neuigkeiten mehr!
Sandra
Trage dich hier ein und lade das PDF-Booklet (33 Seiten) jetzt herunter!
ABSENDEN

Meine Lieblingsrezepte

Hier erh├Ąltst du mein beliebtes PDF-Rezepte-Booklet als Download und verpasst keine Neuigkeiten mehr!
Sandra
Trage dich hier ein und lade das PDF-Booklet (33 Seiten) jetzt herunter!
ABSENDEN
close-link